Aikikai Freiburg e.V.

Drucken

Angaben zu Aikikai Freiburg e.V.

Gründungsjahr: 1976
Mitgliederzahl: 118
Sportarten: Aikido

Aikido wurde Anfang dieses Jahrhunderts von Meister Morihei Ueshiba (1883-1969) als schöpferische Synthese aus spiritueller Schulung und den japanischen Budokünsten entwickelt. Aikido ist Meditation in Bewegung. Die Bewegungen des Aikido fördern ein stabiles Gleichgewicht, Fähigkeit zur Koordination und führen zu einer ruhigen, wachsamen Haltung. Aikido hat sich im Gegensatz zu anderen Kampfkünsten aus Kampf und Wettstreit gelöst. Im Vergleich zu anderen Kampfkünsten des japanischen Budo ist Aikido eine relativ junge Disziplin. Es wird in Deutschland erst seit gut 40 Jahren praktiziert, erfreut sich aber - nicht nur in Freiburg - immer größerer Beliebtheit. Der „Weg zu Harmonie und innerer Kraft“, wie man die Worte AI (Harmonie), KI (Energie) und DO (Weg) übersetzen kann, wurde von Meister Uyeshiba (1883-1969) entwickelt.